Ehrenamt

Neben den Mitarbeitern in unseren Einrichtungen, die sich mit viel Einsatz um die ihnen anvertrauten Patienten und Gäste kümmern und die ihnen obliegenden Aufgaben engagiert wahrnehmen, kommt vielen Patienten und Hilfesuchenden zusätzlich Zeit und Fürsorge zugute, die von ehrenamtlich tätigen Personen aufgewendet wird. Ebenfalls werden Vorhaben durch tatsächliche bzw. finanzielle Hilfe unterstützt, die ansonsten aufgrund der "knappen Kassen" im Gesundheitswesen nicht durchführbar wären. Ein ehrenamtlicher Einsatz ist in allen unseren Einrichtungen und Krankenhäusern sehr willkommen.

Neben dem Treffpunkt "An der Clemenskirche" - eine Einrichtung für Menschen in sozialen Nöten - ist beispielsweise der Krankenhausfunk des St. Walburga-Krankenhauses Meschede zu nennen. Dieser krankenhauseigene und ehrenamtlich betriebene Radiosender versorgt die Patienten mit Unterhaltung.

Im November 2004 gründeten zwölf engagierte Personen aus Wirtschaft, Kirche, Politik und Verwaltung den "Freundeskreis Clemenshospital Münster e. V.", einen Förderverein, der sich die ideelle und finanzielle Unterstützung des Clemenshospitals zur Aufgabe macht.

Aber auch die Damen und Herren der Besuchsdienste, die das Gespräch mit allein stehenden Patienten suchen bzw. sich um die Gäste in den Kurzzeitpflegeeinrichtungen kümmern, die wenig oder gar keine sozialen Kontakte haben, freuen sich zu jeder Zeit über Verstärkung im Team.

Sie möchten gerne in einer unserer Einrichtungen ehrenamtlich tätig werden? Bitte sprechen Sie uns an.